Dienstag, 13. Mai 2014

Vini wird Deutscher

Da hatte jemand die gleiche Idee wie ich, allerdings mit weniger Gesamtsumme und mehr Ziel: Vini Biasi will Deutscher werden.
Das möchte er sich nicht von Steuergeldern finanzieren lassen, sondern wie jeder anständige Deutsche Bürger selbst erwirtschaften. So könnte man das sehen, denn Vini arbeitet dafür. Quasi.
Er betreibt nämlich ein Blog und eine Seite, die über die Hintergründe, Ansprüche und Tücken der Einbürgerung informieren. Vini kann nämlich echt gut Deutsch....
Und sieht fesch in der Lederhos'n aus, schaut mal selbst: Vini wird Deutscher

Und wer MIR schon keinen Euro dalassen will... VINIS PROJEKT hats verdient!

Kommentare:

  1. Eine richtig tolle Aktion. Danke für die Information :-) Das muss ich unterstützen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mciha uch - ich hoffe ja darauf, dass seine Aktion Schule macht und ein Stück weit auch die Absurdität der Einbürgerungsmodalitäten zeigt.
      So oder so, eine witzige Idee, und wenn jemand Vini unterstützt, freut mich das sehr!

      Löschen

Kommentar auf Tour!